Master | Fernstudium | Fachbereich: Psychologie | auch ohne Erststudium möglich

Die Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH (ALP) ist eine wissenschaftliche Bildungseinrichtung mit Sitz in Lübeck. Die ALP bietet seit 2009 wissenschaftliche Weiterbildungen und seit 2015 Masterstudiengängen im Fachbereich der Psychologie als 100%ige Fernstudiengänge (ohne Präsenzen) an.

Die ALP zeichnet sich u.a. darin aus, dass die angebotenen Studiengänge über einen sehr hohen Praxisbezug verfügen und sich insbesondere an Führungskräfte wenden. Ein Einstieg ohne Erststudium (ohne Bachelor) in den Masterstudiengang ist bei Erfüllung der Voraussetzungen möglich. Das Durchschnittsalter der ALP Studierenden liegt bei 43 Jahren. Alle Studierenden gehen einer Beschäftigung – parallel zum Studium – nach.

ALP ist seit 2015 im Auftrag von nationalen und internationalen Universitäten und Hochschulen tätig.
Die ALP GmbH zeichnet sich durch hohe fachliche Expertise und Erfahrungen im Bereich der quartären Bildung aus. Die Lehrinhalte und Lehrmethoden orientieren sich an aktuellen, wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen und Geschehnissen am Markt.

ALP kooperiert darüber hinaus mit der Kommunikationslegende Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun, der uns als Fürsprecher und Berater unterstützt. Der Ministerpräsident und Bundesbildungsminister a.D. Björn Engholm sowie der Wirtschaftsexperte Dr. Raimund Mildner stehen ALP seit vielen Jahren beratend zur Seite.

Master of Science in Kommunikationspsychologie und Betriebspsychologie

Das berufsbegleitende Fernstudium Master of Science in Kommunikationspsychologie & Betriebspsychologie, das ohne Erststudium/ohne Bachelor absolviert werden kann, ist ein gemeinsam entwickeltes Fernstudium der Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH (ALP) und der Fachhochschule Wien der Wirtschaftskammer Wien (FHWien der WKW). Elemente der Psychologie und der Wirtschaftspsychologie fließen in das Masterstudium mit dem Schwerpunkt Kommunikationspsychologie und Betriebspsychologie ein. Das Masterprogramm erstreckt sich über vier Semester und ihm liegen sehr moderne E-Learning-Methoden und äußerst innovative, praxisorientierte Prüfungsleistungen zugrunde.
Der MSc Kommunikationspsychologie und Betriebspsychologie bietet im angeleiteten Selbststudium einen inhaltlichen und strukturierten Rahmen für einen selbstbestimmten Lernprozess. Um dies zu erreichen, wird umfassendes Lehrmaterial im „virtuellen Tutorium“, einer Lernplattform, zur Verfügung gestellt. Zusätzlich erfolgt eine erstklassige Betreuung zu den Lerninhalten und organisatorischen Anliegen, die ortsunabhängig in Anspruch genommen werden kann.
Das Masterstudium ermöglicht die Weiterentwicklung der eigenen beruflichen Tätigkeit wie auch die Eröffnung neuer Perspektiven. Die Studierenden erhalten einen Einblick in eine Vielzahl für die heutige und zukünftige Arbeitswelt bedeutsame Themengebiete und erwerben interdisziplinär einsetzbare Fertigkeiten zur praktischen Arbeit in Unternehmen oder für die selbständige Tätigkeit.

Studieninhalte:
Grundlagen
• Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
• Grundlagen der Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie
• Grundlagen der Kommunikationspsychologie
Individuum und Kommunikation
• Sozialpsychologie
• Kommunikation und Konflikte
Forschungspraxis
• Arbeitsprozessintegrierter Transfer theoretischer Inhalte auf praktische Fragestellungen zu jedem Modul
• Besuch eines psychologischen Kongresses
Individuum, Gesundheit und Betrieb
• Personalpsychologie und -management
• Klinische Psychologie
• Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Ingenieurpsychologie
Fortschritt, Wandel und Unternehmenskultur
• Psychologisches Management und Entwicklung von Betrieben
• Medienkommunikation
• Interkulturelle Kommunikation
• Praxisprojekt

Studienaufbau:

Der MSc Kommunikationspsychologie und Betriebspsychologie ist als reines Fernstudium konzipiert (ohne Präsenz) und ermöglicht den Studierenden das berufsbegleitende Lernen ohne Ortsbindung und mit hoher zeitlicher Flexibilität. Die einzige physische Präsenz ist bei der mündlichen Verteidigung der Masterarbeit an der FHWien der WKW erforderlich. Kurz nach der Masterprüfung findet bei der Abschlussfeier die Verleihung des Mastergrades statt.

Zulassungsvoraussetzungen
Das Masterprogramm richtet sich an Führungskräfte und solche, die es werden wollen, Beschäftigte und Selbstständige in den Bereichen Management, Personal Management, betrieblicher Kommunikation sowie der Förderung betrieblicher Gesundheit.

Zu den Zulassungsvoraussetzungen gehören:

• Erster Studienabschluss (mind. Bachelor)
• Mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung
oder
• Abgeschlossene, qualifizierte Berufsausbildung
• Mindestens sechsjährige, einschlägige Berufserfahrung
• Mindestens ein Jahr mit Führungs- oder Projektleitungserfahrung

Alle weiteren detaillierten Informationen können unserer Homepage (http://www.alp-lehrinstitut.de) entnommen werden.